Überspringen zu Hauptinhalt

MASTERING-FAQ

Export

Bitte exportiert den Mix oder die Stems in 32 Bit Float und der im Projekt verwendeten Samplerate (meist sind das 44,1 kHz). Falls 32 Bit nicht möglich sind dann 24 Bit verwenden.


Export (Einzelne Spuren)

Bei Stem-Masterings bitte alle Spuren vom selben Start- und Endpunkt aus rendern.

Wenn Stem-Masterings gebucht werden gehe ich davon aus, dass meine Erfahrung im Mixing gewünscht ist. Soll heißen, ich gehe da nicht im esoterischen Bereich zu Werke. Das Master bekommt den typischen „Peer-Sound“.


Normalisieren / Dithern

Nicht Normalisieren oder Dithern.


Limiter

Solltet ihr einen Limiter (oder ähnlichen „Lautmacher“) auf dem Master-Bus liegen haben deaktiviert diesen bitte unbedingt vor dem Exportieren.


Clipping

Der Mix sollte beim Export nicht clippen (unter 0 dB sein).


Pre-Master

Bitte sendet mir auch euer eigenes Pre-Master.


Archivierung

Die exportierten Spuren sollten mit Winrar oder Winzip in ein Archiv gepackt werden. Hochgeladen werden kann das Archiv über jeden beliebigen Filehoster wie Wetransfer oder Dropbox. Den Link bitte an info@online-mixing.de senden.

An den Anfang scrollen